Informationen

  • 1A Ingenieurstechnik direkt vom Haus- und Hofzulieferer aller großen Automobilhersteller!
  • je Module 3 Mappings: Originaldaten, Spritsparmodus, Maximalleistung
  • fernbedienbar – auch während der Fahrt!
  • für Turbodiesel und Turbobenziner
  • Gaspedalmodul für einen optimierten Drehmomentverlauf: mehr Biss und kein schwammiges Gaspedal mehr
  • hochwertige Module mit goldenen Kontakten
  • digitale Technologie
  • SAFE-Mode: schützt betroffene Bauteile und die Module vor Beschädigung
  • ONLINE-Support und -modifikation möglich!

Wie funktioniert das mit den Magneti Marelli Motor-Zusatzsteuergeräten genau?

Du wählst im Shop dein Fahrzeug, dein Modell und deine Motorisierung. Zusätzlich hast du bei jedem Modul die Wahl, ob du die optionale Fernbedienung dazu wünschst. Sollte dein Fahrzeug noch nicht gelistet sein, so findest du auf der offiziellen Website von Magneti Marelli eine tagesaktuelle Zuordnungsliste: www.me100t.com

Wir laden uns deine originalen Fahrzeugdaten auf das entsprechende Modul – online, direkt von Magneti Marelli, Italien! Diese werden auf dem Modul abgespeichert und stehen weiterhin zur Verfügung. Zudem werden 2 modifizierte Werte abgelegt, welche zum eine spritsparende Fahrweise ermöglichen. Zum anderen wird ein Mapping mit Maximalleistung abgelegt.

Diese 3 Mappings können dann jederzeit mit der Funk-Fernbedienung umgeschaltet werden – auch während der Fahrt!

Was genau wird beim Motormodul geändert?

Über die von Magneti Marelli bereitgestellte Software wird beim Motormodule lediglich ein Wert von 0-100% geregelt. Magneti stellt diese vereinfachte Form zur Verfügung, welche im Hintergrund viele Parameter wie Ladedruck, Einspritzung etc regelt. Was genau in welcher Form geändert wird verrät der Zulieferer natürlich nicht. Schließlich ist dies das Geheimnis dieser grandiosen Technik, welche die Ingenieure aus Italien hier zur Geltung kommen lassen.

Beim Turbodieselmodul ME100T wird zusätzlich der Common-Rail-Druck, separat unterteilt in niedrige, mittlere und hohe Drehzahlen, geregelt.

Wie funktioniert das Magneti Marelli Gaspedalmodul?

Heutzutage sind Gaspedale nichts anderes als elektronische Potentiometer, welche über eine gewisse Stellung eine festgelegte Drosselklappenöffnung, Einspritzung und Ansaugung regeln. Das Gaspedalmodul regelt diese ganzen Vorgänge schneller – das bekannte „schwammige“ Gaspedal verschwindet. Ein Antippen des Gaspedals sorgt jetzt auch für Drehzahl.

Zudem – und das ist der entscheidende Effekt – wird die Drehmomentkurve optimiert. Das maximale Drehmoment wird über die genannten Parameter in eine geringere Gaspedalstellung verlagert. Sprich: das maximale Drehmoment liegt früher an.

Das Gaspedalmodul findet in jedem Fahrzeug mit elektronisch geregeltem Gaspedal Anwendung. Es wird vor allem auch für Saugmotoren verwendet, da der subjektive Eindruck mehr Leistung erwecken lässt.

Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe oder Doppelkupplungsgetriebe hat das Gaspedalmodul zudem den Effekt, dass die Kupplung schneller greift. Beim Anfahren kommt man so zügiger von der Stelle.

Auch Fahrzeuge mit Gasumbauten profitieren, da das Gaspedalmodul die Leistungseinbußen im Gasbetrieb kompensiert!

Kann ich den Einbau selbst vornehmen oder brauche ich eine Werkstatt?

Motormodule: die Motormodule werden meist mit lediglich 1-2 Steckern – je nachdem ob Turbobenziner oder -diesel – am Saugrohrdruckfühler und Ladedrucksensor angeschlossen. Das wars. Je nach Fahrzeug ist dies in maximal 30 Minuten erledigt.

Gaspedalmodul: das Modul wird einfach über einen Zwischenstecker im Innenraum direkt ans Gaspedal angeschlossen. Der Einbau ist absolut easy, oft ist es von Vorteil wenn man etwas gelenkig ist aufgrund der eng bemessenen Innenräume. Das Modul ansich verstaut man dann z.b. hinter der Mittelkonsole.

Was sagt der TÜV zu diesen Zusatzsteuergeräten?

Wie auch bei anderen Arten der Leistungssteigerung sind die Motor-Module „FOR RACING USE ONLY“.

Allerdings achten viele TÜV-Prüfer schon lange nicht mehr auf derartige Tuningmaßnahmen, da diese nicht exorbitant ausfallen sondern nach wie vor im technisch möglichen und umweltverträglichen Rahmen ablaufen. Abgasrichtlinien werden eingehalten. Wer trotzdem auf Nummer sicher gehen will, der kann bei TÜV oder Kundendienst im Autohaus die Module mit der Fernbedienung einfach ausschalten!

Die Module sind zudem für TÜV und Polizei beinahe „UNSICHTBAR“. Da hier das Magneti Marelli Logo prangert, fällt es unter all den anderen verbauten – und auch von Magneti Marelli stammenden Bauteilen – nicht auf.

Beim Gaspedalmodul ist keine TÜV-Eintragung nötig, da die Leistung damit objektiv NICHT angehoben wird.

Warum sollte ich mir ein Magneti Modul kaufen, anstelle eines Prüfstandlaufes inklusive Softwareoptimierung?

Eine Kennfeldoptimierung auf dem Prüfstand hat sicherlich seine Vorteile. Hier können individuelle Bedingungen und Bedürfnisse mit in die Leistungssteigerung einfließen. Der Preis liegt hierfür oft bei ab €500,- und ist somit höher als die Verwendung der Magneti Marelli Module.

Unabhängig davon ist eine Softwareoptimierung auf dem Prüfstand nicht oder nur durch weiteren finanziellen Aufwand reversibel. Die Module hingegen kannst du einfach ausschalten oder auch ausbauen. Zudem sind diese auch in allen anderen Fahrzeugen verwendbar, so dass ein Weiterverkauf möglich wäre – oder aber man nutzt es im nächsten eigenen Auto.

Die verwendete Software auf den Modulen stammt direkt von Magneti Marelli, welche hier ihr gesamtes Ingenieurswissen bereitstellen. Bei Prüfstandsläufen werden oft illegale Hacking-Methoden an der Motorsoftware vorgenommen und an diesen „rumgespielt“. Sicherlich haben sich auch hier gewisse Methoden bewährt, die aber allesamt nicht der Vorgehensweise nach Fahrzeug-Herstellervorgaben entsprechen.

Was bedeutet der Onlinesupport und Onlinemodifikation?

Alle Module können online von uns modifiziert werden. Dazu benötigst du die Magneti Marelli Zugangssoftware, welche wir bereitstellen. Außerdem wird Teamviewer benötigt. Das Modul wird dann per USB-B (großer USB-Stecker, meist wie von Drucker & Co bekannt) einfach an den PC angeschlossen. Wir nehmen dann die nötige Modifikation vor und du darfst live dabei am eigenen Rechner zusehen.

Wir liefern die Module mit gewissen Daten aus. Sollte dies nicht deinen Vorstellungen entsprechen oder Fehler angezeigt werden, so ändern wir diese einmalig kostenlos ab. Alle weiteren Modifikationen und Wünsche werden pauschal mit €24,90 berechnet. Onlinemodifikationen aufgrund von Fehlermeldungen nehmen wir natürlich weiterhin kostenlos vor, bis die Fehler verschwinden.

Bitte nimm hierzu einfach Kontakt mit uns auf.